My Story

 

Ich bin unglaublich gerne Demonstratorin bei Stampin Up! Es ist jeden Tag eine Freude!
Dazu gekommen bin ich eigentlich über das Scrapbooking. Ich habe damals die Produkte zum Scrappen auch über eine Firma im Direktvertrieb bezogen. Als plötzlich und unerwartet diese Firma ihre Arbeit auf dem deutschen Markt einstellt, brach kurz Panik bei mir aus. Woher bekomme ich denn nun geeignetes Papier (säurefrei) Stanzen, Kleber (säurefrei) und Accsessoirs???? Und da bin ich auf Stampin Up! gestoßen. Die hatten zwar  nicht viel im speziellen fürs Scrappen, aber säurefreies Papier und Klebemittel, eine Menge Accsessoirs und STEMPEL. STEMPEL? Was soll ich denn damit? Karten machen? Neeeee
Als ich dann aber las, dass  auch die Stempelfarbe säurefrei ist, war ich restlos begeistert. So gab es auch die Möglichkeit meine Alben auch noch mit Stempeln aufzuwerten.
Okay, und wie komm ich jetzt dran an all die tollen Sachen, ohne viel dafür zu zahlen?
Selbst Demonstrator werden, war die Antwort. Und so kam es, dass ich erstmal nur für mich das ganze in die Wege leitete. Wenn ich Glück habe, bestellen vielleicht die Mädels aus meiner Scraprunde was, dachte ich mir und ehe ich mich versah, durfte ich hier und da einen Workshop geben und traf dabei auf so nette, offene und begeisterte Kunden, dass ich seitdem nicht eine Sekunde mehr darüber nachgedacht habe, irgendwas Anderes zu machen.
Heute kann ich sagen, ich habe meine absolute Leidenschaft zum Beruf gemacht, teile meine Zeit selbst ein, lerne immer wieder sooo tolle Leute kennen und habe mittlerweile ein eigenes kleines Team von drei ebenso begeisterten Mädels! Ich mache Karten ohne Ende (scrappe vieeeel zu selten) und freue mich über die tolle Produktvielfalt von Stampin Up!
Es ist schön zu lieben was man tut und mit anderen das zu teilen was man liebt.


 

Schön, dass DU hier bist!